ABERFAN, SOUTH-WALES, ENGLAND,
OCTOBER 21ST, 1966
  |  50 YEARS ON




Am 21.Oktober 1966
wurde für die Bewohner
des süd-walisischen
Städtchen ABERFAN
die schlimmste Hölle
wahr:
Morgens um 9.15h,
die Kinder des Ortes
hatten die Grundschule
gerade erreicht,
setzte sich plötzlich
die Abraumhalde
der Merthyr Vale Colliery
in Bewegung
und rutschte ab.


Fotos:  I.C. Rapoport [3] (October 1966)  —  Phil of Wales [1] (März 2011)

 Home   |   1   |   2   |   3   |   4   |   5   |   6   |   7   |   8   |   Audio 





20 Häuser,
eine Farm und
die Pantglas-Grundschule
wurden zerstört.
116 Kinder konnten
nur noch tot geborgen
werden.

Bis zum heutigen Tag
haben die Menschen
diese Tragödie nicht
überwunden.
Es wurde eine Gedenkstätte
mit Kapelle eingerichtet.
Die Abraumhalde
wurde entfernt ...